HSG I: Allgemeine Verwaltung, Organisation und Personal


Aufgabe ist die Bereitstellung von Instrumenten und Prozessen zur optimalen Nutzung des Mitarbeiterpotentials des FBN.

Neben Personalgewinnungs- und Personalbindungsmaßnahmen für das Stammpersonal und die Drittmittelbeschäftigten spielt die Förderung des, zum Teil internationalen, wissenschaftlichen Nachwuchses eine große Rolle.  Am FBN sind eine Vielzahl von Postdocs und Promovierenden tätig. Betreut werden auch Praktikanten und Gastaufenthalte externer Forschender im Rahmen von Kooperationsvereinbarungen. Auch Bachelor- und Masterarbeiten entstehen in Zusammenarbeit mit dem FBN.

Nicht nur im akademischen Bereich ist uns die Gewinnung von qualifizierten Nachwuchskräften wichtig. Auch die Ausbildung insbesondere von Biologielaborantinnen und Biologielaboranten ist für uns von großer Bedeutung.

Maßnahmen zur Wahrung der Chancengleichheit – vor allem durch Unterstützung von neu eingestellten Beschäftigten und Maßnahmen zur Steigerung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie – aber auch Gesundheitsmanagement, Fort- und Weiterbildungsangebote tragen dazu bei, die Leistungsfähigkeit und Motivation der Mitarbeiter/-innen auf hohem Stand zu erhalten.