Archives Animal Breeding


Die 1957 von Wilhelm Stahl als "Archiv für Tierzucht" gegründete Zeitschrift veröffentlicht Originalarbeiten, Kurzmitteilungen und Übersichtsarbeiten von internationalen Wissenschaftlern zum Thema Nutztierwissenschaften in englischer Sprache.

Dazu gehören Beiträge zur quantitativen Genetik und Molekulargenetik, zur genetischen Vielfalt, zur Nutztierhaltung und zum Tierschutz sowie zur Physiologie und Fortpflanzung von Nutztieren.

Die Zeitschrift richtet sich an Wissenschaftler und Studenten der Nutztierwissenschaften sowie an Praktiker im Bereich der Tierproduktion.

2013 erfolgte der Wechsel von "Archives Animal Breeding" zum Open-Access-Publikationsmodell. Seitdem sind alle Artikel unter einer Creative Commons Lizenz (CC-BY 3.0/4.0) entgeltfrei zugänglich.

Seit 2015 erscheint "Archives Animal Breeding" im renommierten Open-Access-Verlag Copernicus Publications. Damit können die hochwertigen Informationen über aktuelle Entwicklungen in den Nutztierwissenschaften noch schneller das Fachpublikum erreichen.

Alle Artikel werden seit Bestehen der Zeitschrift einer konsequenten Begutachtung durch mindestens zwei Fachgutachter (Peer Review Verfahren) unterzogen. Als Mitglied des Committee on Publication Ethics (COPE) hat sich "Archives Animal Breeding" zur Einhaltung hoher wissenschaftlicher Veröffentlichungsstandards verpflichtet und wurde für diese Bemühungen u.a. mit dem Directory of Open Acces Journals (DOAJ) Siegel ausgezeichnet.

"Archives Animal Breeding" wird umfangreich indexiert (u.a. DOAJ, SCI, CABI, SCOPUS, GOOGLE SCHOLAR) und besitzt einen für bibliometrische Vergleiche wichtigen Journal Impact Factor.


c/o Leibniz-Institut für Nutztierbiologie (FBN)
Wilhelm-Stahl-Allee 2
18196 Dummerstorf
+49-38208 68-602