PD Dr. rer. nat. habil. Björn Kuhla

Forschungsinstitut für Nutztierbiologie (FBN)
Leiter der Arbeitgruppe Biochemie der Ernährung
Wilhelm-Stahl-Allee 2
18196 Dummerstorf

Forschungsinteressen

  • Neuronale und Metabolische Kontrolle der Futteraufnahme
  • Zusammenhänge zwischen Futterverwertung, Futterration und Methanausstoß
  • Metabolische Anpassung an heißes Klima

Lebenslauf

  • 2013-heute: Abteilungsleiter "Stoffwechseleffizienz" am Leibniz-Institut für Nutztierbiologie (FBN) im Institut für Ernährungsphysiologie "Oskar Kellner"
  • 2009-2012: Nachwuchsgruppenleiter „Futteraufnahmeregulation“ am Leibniz-Institut für Nutztierbiologie (FBN) Dummerstorf
  • 2006-heute: Wissenschaftler am Leibniz-Institut für Nutztierbiologie (FBN) im Institut für Ernährungsphysiologie "Oskar Kellner"
  • Habilitation und venia legendi in Biochemie
  • Post Doc at the Agrarforschungszentrum der Bayer AG Monheim, der Universität Leipzig und der Case Western Reserve University, Cleveland
  • Diplom and Promotion in Chemie
  • Abitur und Ausbildung in Fach Tierproduktion

Lehre

  • Anatomisch-physiologische Grundlagen der Tierernährung
  • Stoffwechsel- und Leistungsphysiologie
  • Praktikum: “Isolierung von RNA aus Pflanzenteilen"

Publikationen

Kuhla, B.; Lüth, HJ; Haferburg, Dietrich; Weick, Michael; Reichenbach, Andreas; Arendt, Th.; Münch, G. (2006):
Pathological effects of glyoxalase I inhibition in SH-SY5Y neuroblastoma cells. J Neurosci Res 83 (8): 1591-1600
https://dx.doi.org/10.1002/jnr.20838