PD Dr. rer. nat. habil. Bianka Grunow

Forschungsinstitut für Nutztierbiologie (FBN)
Leiterin der Arbeitsgruppe Wachstumsphysiologie der Fische
Wilhelm-Stahl-Allee 2
18196 Dummerstorf

Forschungsinteressen

Untersuchung der Skelettmuskulatur in Fischen

  • Untersuchung der Kernprozesse in der Skelettmuskelentwicklung vom Embryo bis zum adulten Fisch
  • Untersuchung der Fleischqualität in ökonomisch wichtigen Arten
  • Herstellung von in vitro Testsysteme aus diversen Geweben von verschiedenen Fischarten

berufliche Aktivitäten

Myogenese in der Evolution: Analyse von Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der Myogenese bei evolutionär verschiedenen Fischarten der Aquakultur

Drittmittelprojekte:

Fischfleischqualität: Etablierung sensorischer, physikalisch-chemischer und chemischer Methoden zur Überwachung und zum Vergleich der Fischfleischqualität in lokalen Fischarten

Drittmittelprojekte:

Herstellung von Zellkulturen aus Fischgewebe z. B. für die Untersuchung der Auswirkungen des Klimawandels auf die Zellphysiologie

Publikationen

Schernewski, G.; Hoffmann, J.; Löser, N.; Dreisand, M.; Stavenhagen, P.; Grunow, B. (2006):
Measuring the progress and outcomes of Integrated Coastal and Ocean Management: The German Oder Estuary case study. IKZM-Oder Bericht 21: 1-41
Grunow, B. (2006):
Langjährige und saisonale Entwicklung des Phytoplanktons im Oderästuar. IKZM-Oder-Bericht 28: 1-75