Fortpflanzungsbiologie – Versuchsbasis


Untersuchungsobjekte

1. Versuchstiere:

  • Rind (Färsen, Kühe)
  • Schwein (Jungsauen, Sauen, Börge)
  • Maus (Mäuse aus Zuchtlinien des FBN)

Spermien von Bullen und Hengsten werden von Kooperationspartnern zur Verfügung gestellt

2. Untersuchte Materialien:

  • Oozyten
  • Embryonen
  • Spermien
  • somatische Zellen
  • Explantate
  • Körperflüssigkeiten

Methodenspektrum

1. Klinische Methoden

  • Beobachtung von ovariellen und uterinen Prozessen mittels Ultrasonographie und Endoskopie
  • Ultraschall geleitete Follikelaspiration in Rindern und Pferden
  • Endoskopische Oozytenaspiration in Jungsauen und Rindern
  • Nichtchirurgische Embryonengewinnung und -transfer in Rindern
  • Endoskopische Embryonengewinnung und -transfer in Jungsauen
  • Minimalinvasive Chirurgie in Rindern, Schweinen und Pferden
  • Endoskopische Gewinnung von relevanten Substraten und Geweben
  • Minimalinvasive Applikation biologisch aktiver Substanzen in Follikel von Schweinen und Pferden
  • Katheterisierung von periphären und zentralen Blutgefäßen in Rindern, Schweinen und Pferden
  • Katheterisierung des Ovidukts von Schweinen
  • Mikrodialyse von Ovarien

2. Embryologische Methoden

  • Reifung, Befruchtung und Kultivierung in vitro
  • MikromanipulationIntrazytoplasmatische Spermieninjektion (ICSI)
  • Biopsie von Blastomeren
  • Spermienanalyse

3. Zellphysiologische Methoden

  • Zell- und Gewebekultur
  • Immunhistochemie
  • In-situ-Hybridisierung
  • Mikroinjektion in somatische Zellen
  • Durchflußzytometrie
  • Dreidimensionale Bildzytometrie, Densitometrie
  • computergestützte Bildverarbeitung
  • Konduktrometrie
  • Aggrigometrie Morphologische und zytologische Auswertungen

4. Biochemische und molekularbiologische Methoden

  • TLC
  • HPLC
  • Mikro-FPLC
  • Elektrophorese (SDS-Page, IEF, präparative Elektrophorese, HPEC)
  • Western blotting
  • mRNA-Analyse RIA, ELISA, ECLIA
  • Radiorezeptorassay
  • Beta- und Gammacounting
  • EMSA (electrophoretic mobility shift assay)
  • ChIP (Chromatin Immunoprecipitation)
  • DNA Methylierungsanalyse
  • Chart-PCR (Chromatin accessibility assay by real-time PCR)