Neue Nachwuchsgruppe „Wachstumsphysiologie der Fische“

Dummerstorfer Leibniz-Institut erweitert sein Forschungsspektrum.

FBN bietet die Nutzung einzigartiger Forschungs- infrastruktur für Rinder

Das EU Projekt „SmartCow“ ermöglicht transnationalen Zugang zu Forschungsinfrastruktur in führenden Rinderforschungseinrichtungen in Frankreich, Spanien, den Niederlanden, Großbritannien, Deutschland, Irland und Dänemark.

Biomedizinische Forschung – Ressourcen sollen in MV gebündelt werden

Dummerstorfer Wissenschaftler veranstalten internationalen Workshop zur molekularbiologischen Zukunftstechnologie NGS (8. Oktober).


Leibniz-Institut für Nutztierbiologie (FBN)

Das Leibniz-Institut für Nutztierbiologie (FBN) erforscht die funktionelle Biodiversität von Nutztieren im Kontext ihrer spezifischen Haltungsumwelten und leitet daraus Lösungen für eine nachhaltige Nutztierhaltung ab.


Drei Programmbereiche - Basis unserer Forschungskonzeption