Projekt


Etablierung von Methoden zur Untersuchung der Fleischqualität in ökonomisch bedeutenden heimischen Fischarten der Aquakultur

Kontakt: Dr. Bianca Grunow

Laufzeit: 2019-2020

Förderung: Europäischer Meeres- und Fischereifonds/Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt M-V

Zusammenfassung:
Die Muskelentwicklung und das Muskelwachstum bei Fischen sowie die Qualität ihres Fleisches sind artspezifisch, genetisch reguliert und bisher kaum untersucht worden. In diesem Projekt sollen spezifische Methoden zur Definition der Fleischqualität von Fischen etabliert werden. Zu diesem Zweck wird das Fleisch von vier ökonomisch bedeutenden Fischarten der heimischen Aquakultur hinsichtlich ihrer physikalischen Merkmale, ihrer Lipid- und Vitaminzusammensetzung sowie ihrer Biochemie und Histologie untersucht. Unser Ziel besteht in einer wissenschaftlich fundierten Analyse von Fischereierzeugnissen, um Erkenntnisse zu erhalten, die dem Verbraucher eine hohe und sichere Produktqualität gewährleisten.