Arbeitsgruppe Endokrinologie der Nutztiere


Der Vielzahl an Genen steht eine vergleichsweise niedrige Anzahl wachstumsrelevanter Hormonsysteme und Signalkaskaden gegenüber.

Wir untersuchen die Effekte einzelner Gene auf die intrazellulären Signalkaskaden. Die untersuchten Gene sind insbesondere Mitglieder des GH/IGF-Systems, das einen bedeutenden Einfluss auf Wachstum und Muskelansatz aber auch den Energiestoffwechsel ausübt.

In unserer Arbeit sind Genotyp-basierte Tiermodelle (transgene und Knockout-Mäuse) ebenso eingebunden wie Phänotyp-basierte Tiermodelle (Dummerstorfer Langzeitselektions-Mäuselinien und Nutztierrassen).

Wissenschaftliche Mitarbeitende

PD Dr. rer. nat. habil. Julia Brenmoehl
Ernährung und Stoffwechsel
+49 38208 68-937 | E-Mail
E-Mail +49 38208 68-937
Dr. rer. nat. Anne-Marie Galow
Ernährung und Stoffwechsel
+49 38208 68-723 | E-Mail
E-Mail +49 38208 68-723