Presse


Über Indien und die USA nach Dummerstorf - Humboldt-Stipendiat will die Milchproduktion im Land der heiligen Kühe verbessern

|   Presse

FBN international: 33 Wissenschaftler aus aller Welt forschen am Leibniz-Institut für Nutztierbiologie

In der Heimat von Dr. Vijay Baddela (Foto), in...

Weiterlesen

1,5 Mio EUR für Initiative im Forschungstransfer in Mecklenburg-Vorpommern

|   Presse

Fünf Leibniz-Institute in Mecklenburg-Vorpommern entwickeln eine innovative Struktur, um institutsübergreifende Leistungen für den Wissens- und...

Weiterlesen

Wie ticken Kuh, Schwein und Co.?

|   Aktuelles

Chronobiologie - ein schwedischer Wissenschaftler und sein Team wollen die „innere Uhr“ von Nutztieren erforschen

Weiterlesen

Weltweit wird erstmals das Zandergenom erforscht

|   Presse

Förderung der Aquakultur soll natürliche Ressourcen schonen

Weiterlesen

Leibniz-Institut in Dummerstorf erforscht Zandergenom für Aquakultur

|   Presse

Presseeinladung zur Institutsbesichtigung am 2. Mai

Weiterlesen

Sind schlaue Ziegen glücklicher?

|   Aktuelles

Dummerstorfer und Schweizer Wissenschaftler untersuchen Auswirkungen von gezieltem Denktraining auf das Tierwohl

Weiterlesen

Neuartiges Zellkulturmodell soll Tierversuche vermeiden und Fortpflanzungsprobleme lösen

|   Presse

Langjährige Zusammenarbeit mit dem Teterower Schlachthof hilft den Wissenschaftlern

Weiterlesen

Wissenschaft im Dialog: Hülsenfrüchte im Rampenlicht

|   Presse

Am 28. Oktober 2016 lud das Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. unter dem Motto „Hülsenfrüchte – ein altes Nahrungsmittel mit...

Weiterlesen

Tierwohl, Akzeptanz und Internationalität im Fokus

|   Presse

Prof. Klaus Wimmers ist neuer Vorstand des Leibniz-Instituts für Nutztierbiologie in Dummerstorf

Weiterlesen