FBN-Läufer erfolgreich beim Jubiläumsfirmenlauf in Rostock

|   Aktuelles

FBN-Läufer erfolgreich beim Jubiläumsfirmenlauf in Rostock

…und Sie können es doch: SIEGEN!

Beim 10. Rostocker Firmenlauf am 19.06.19 traten für das FBN, wie schon im letzten Jahr, ein Männerteam und ein Frauenteam an. Spaß an der sportlichen Betätigung und der Teamgedanke sollen gefordert und gefördert werden. Beide Teams hatten bereits im letzten Jahr hervorragende Platzierungen (Männer Platz 6 und Frauen Platz 2) geschafft. Beide Teams waren angestachelt: Die Männer wollten auch endlich mal aufs Treppchen und die Frauen wollten ihre Vorjahrsleistung wiederholen. Dafür wurde in den Mittagspause und nach Feierabend zusammen trainiert. Mindestens einmal die Woche hieß es: zusammen laufen (Ausdauer und Sprints). Zusätzlich haben die Läufer auch alleine in ihrer Freizeit Läufe absolviert und sich damit gegenseitig motiviert.

„Das schwierigste ist der Start und die Staffelstabübergabe, weil dort sehr viele Leute auf einem Haufen stehen und man schwer vorbei kommt“, sagt Startläuferin Tina Gnott vom Frauenteam. „Es ist wichtig, sich beim Start gleich mit einem Sprint abzusetzen, damit man nicht von anderen Läufern behindert wird“, fügt Startläufer Roberto Brückmann noch hinzu.

Beide Teams kämpften bis zum Schluss gegen 30 Grad und glühende Sonne an. Doch das Training und der Siegeswille zahlten sich am Ende aus. Unsere Männer schafften es, sich in der zweiten Runde auf Platz 1 zu schieben und hielten die Spitze bis zum Schluss. Mit einer Spitzenzeit von 49:31 min liefen sie zusammen als Sieger über die Ziellinie. Unsere Frauen wurden mit einer Zeit von 1:04:50 h mit einem tollen dritten Platz belohnt.

„Es ist überwältigend! Endlich haben wir es aufs Treppchen geschafft. Und dann auch noch Platz 1! Unglaublich!“, freut sich sichtlich Frieder Hadlich nach dem Lauf. Auch bei den Frauen macht sich Stolz breit, Manuela Reichelt sagt: „Wir waren soo aufgeregt und haben zwischendurch wirklich gezittert. Der Druck war schon groß, weil wir letztes Jahr so gut waren. Und dieses Jahr haben wir es tatsächlich wieder aufs Treppchen geschafft. Wir freuen uns über diese Teamleistung.“

Das FBN sagt: Herzlichen Glückwunsch an beide Teams.

Abb.(Privat): Läufer/innen, von links: Frieder Hadlich,  Maren Kreiser, Roberto Brückmann, Manuela Reichelt, Leon Eggers, Tina Gnott, 

Wissenswertes über den Rostocker Firmenlauf:

In diesem Jahr feierte der Rostocker Firmenlauf sein 10-jähriges Jubiläum. Mit einem Teilnehmerrekord von ca. 750 Teams ist es eines der größten Laufevents in Rostock und Umgebung. In einer Staffel bestehend aus 4 Personen muss jeder Läufer einen Rundkurs von 3.5 km am Stadthafen in Rostock meistern. Dabei können sich reine Männerteams, Frauenteams, aber auch Mixed-Teams anmelden.


Zurück