Das FBN ist Mitveranstalter der „53. Jahrestagung Physiologie und Pathologie der Fortpflanzung“

|   Aktuelles

Vom 26.02.2020 – 28.02.2020 findet die „53. Jahrestagung Physiologie & Pathologie der Fortpflanzung gleichzeitig 45. Veterinär-Humanmedizinische Gemeinschaftstagung“ erstmals in Rostock statt. Tagungsort wird das Hotel Neptun im Ostseebad Rostock-Warnemünde sein.

Schwerpunkte der Tagung sind die Themen „Wohlbefinden und Fertilität“ sowie „Reproduktionsmanagement und maternale Gesundheit“. Der traditionelle interdisziplinäre Charakter der Tagung wird auch 2020 durch eingeladene Hauptvorträge aus der Veterinär- und Humanmedizin hervorgehoben. Einen interessanten „Blick über den Tellerrand“ werden Vortragende aus dem Bereich Arterhaltung, Biodiversität und demografische Forschung geben.

Die Organisation der Tagung übernimmt das Institut für Fortpflanzungsbiologie des FBN zusammen mit der Deutschen Veterinärmedizinischen Gesellschaft (DVG) und der Deutschen Gesellschaft für Reproduktionsmedizin e.V. (DGRM).Unterstützt wird die lokale Organisation um Dr. Jens Vanselow durch die Mitglieder des wissenschaftlichen Komitees: Dr. Sebastian Arlt, Dr. Christoph Gabler (Freie Universität Berlin), Prof. Katarina Jewgenow (Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung, IZW Berlin), Dr. Dagmar-Ulrike Richter (Klinikum Südstadt Rostock), Dr. Martin Schulze (Institut für Fortpflanzung landwirtschaftlicher Nutztiere, IFN Schönow), Prof. Barbara Sonntag (Amedes Hamburg) und Prof. Marek Zygmunt (Universitätsmedizin Greifswald).

Abstracts der Tagung werden parallel in dem Journal Reproduction in Domestic Animals und dem Journal für Reproduktionsmedizin und Endokrinologie veröffentlicht.

Weitere Informationen zur Veranstaltung können Sie aus dem Programmheft  entnehmen sowie auf der Internetseite der DVG (https://www.dvg.net/index.php?id=2399&contUid=0#c5064). Hier können sich Interessenten ebenfalls online für die Tagung anmelden.


Zurück