Die Gewinner des Tags der Promovierenden 2017 stehen fest: Katrin Uken, Roberto Brückmann und Volker Röttgen

|   Aktuelles

Am 09.11.2017 fand im FBN der diesjährige Tag der Promovierenden statt.

Aufgrund der Vielzahl neu eingeworbener Drittmittelprojekte waren mit 17 Promovierenden besonders viele junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am Start, die ihre Arbeit erst im zurückliegenden Jahr aufgenommen hatten. Die zunehmende internationale Ausrichtung des FBN zeigte sich hier darin, dass mehr als ein Drittel dieser Kolleginnen und Kollegen aus dem Ausland ans FBN gekommen ist.

In der Gruppe der Anfängerinnen und Anfänger wurden bereits exzellente Vorträge präsentiert, so dass die Jury sich entschied, zwei davon auszuzeichnen: Frau Katrin Uken (Institut für Ernährungsphysiologie) und Roberto Brückmann (Institut für Verhaltensphysiologie).

Aus dem Institut für Verhaltensphysiologie kam auch der Beitrag aus der Gruppe der Fortgeschrittenen, in der sechs Promovierende antraten: Volker Röttgen zeigte nach übereinstimmender Meinung der Jury einen ganz besonders interessanten Vortrag über seine Ergebnisse zur Nutzung der Vokalisation. 


Zurück
Roberto Brückmann, Katrin Uken, Volker Röttgen