Über Indien und die USA nach Dummerstorf - Humboldt-Stipendiat am FBN

FBN international: 33 Wissenschaftler aus aller Welt forschen am Leibniz-Institut für Nutztierbiologie.

Gibt es nachhaltige Lösungen im Umgang mit schwindenden Phosphorressourcen?

Dummerstorfer Wissenschaftler machen sich im Europäischen Forschungsprojekt ERANet PEGaSus auf die Suche.

MeLa Besucherbefragung: Welche Forschungsthemen bewegen die Menschen?

MeLa-Besucher interessieren sich vor allem für artgerechte Tierhaltung und das Tierwohl.


Leibniz-Institut für Nutztierbiologie (FBN)

Das Leibniz-Institut für Nutztierbiologie (FBN) erforscht die funktionelle Biodiversität von Nutztieren im Kontext ihrer spezifischen Haltungsumwelten und leitet daraus Lösungen für eine nachhaltige Nutztierhaltung ab.


Vier Programmbereiche - Basis unserer Forschungskonzeption